monumentum.net  
Presseschau Termine ebay Alarm Forum Bücherecke Surftipp Lexikon
Anmelden / Mein Konto
19.12.2014
Drucken | Senden | Bookmark

Forum

Schwedenkreuz in Hohlstedt (Sachsen-Anhalt) gestohlen Jump to last post
S. Gerth (4)
09.12.2008, 15:52:39

Noch keine Bewertung.
Steffi Rohland berichtete in der Mitteldeutsche Zeitung vom 2.12.2008, S.11 (http://www.suehnekreuz.de/anhalt/hohlstedt.htm#text1) darüber, dass das Steinkreuz am 31.11.2008 am Standort nicht mehr vorgefunden werden konnte. Man geht derzeit von Diebstahl aus.

Der Geschichtsverein bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Hohlstedter Steinkreuz.

Das aktuelle Foto wurde dem benannten Zeitungsartikel entnommen. Fotograf ist Steffi Rohland.


Anhänge:
STOLBER9.jpg, 39 K
 
 
S. Gerth (4)
02.02.2009, 10:35:32

Noch keine Bewertung.
Am 1.02.2009 berichtete der Mitteldeutsche Rundfunk in der Sendung "Kripo Live"
mit einem Filmbericht über den Diebstahl des Schwedenkreuzes und weiterer Flurdenkmäler der unmittelbaren Umgebung. Schon am Freitag, den 30.01.2009 konnte das gestohlene Steinkreuz am Straßenrand zwischen Wolfsberg und Hayn aufgefunden werden. Der Hinweis auf den Fundort kam aus der Bevölkerung. Steffi Rohland berichtete am 1.02.2009 ausführlich (http://www.suehnekreuz.de/anhalt/hohlstedt.htm#text2).

Der Wegweiserstein und die beiden bildgeschmückte Grenzsteine der Grenze Chursachsen / Churhannover von 1735 konnten leider noch nicht wiederbeschafft werden.

Das nachfolgende Foto stammt wiederum von Steffi Rohland.


Anhänge:
HOHLST3.jpg, 30 K
 
 
Seite 1 von 1 1
Home | Newsletter | Kontakt | Impressum | Urheberrecht © 1995 - 2008 monumentum.net -- Beachten Sie unseren Haftungsausschluß